Zentrale Aufgabe der Justiz des Landes Brandenburg ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern zu ihrem Recht zu verhelfen. Den Geschäftsbereich bilden die Gerichte, Staatsanwaltschaften und der Justizvollzug.

Im Herzen von Europa gelegen, wird unser Alltag durch die Europäische Union maßgeblich geprägt. Internationale Beziehungen und Fragen der Entwicklungspolitik haben ebenfalls einen festen Platz im MdJEV.

Die Abteilung für Verbraucherschutz kümmert sich um die zahlreiche Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des wirtschaftlichen und gesundheitlichen Verbraucherschutzes sowie um den Tierschutz.


Aktuelles zum Geschehen - Fipronil in Eiern

Pressemitteilung des MdJEV und FAQs - Stand: 10. August 2017

Die Verbraucherzentrale Brandenburg beantwortet die wichtigesten Fragen in ihrer Pressemitteilung vom 3. August 2017.

Weitere Informationen finden Sie hier:


Am 1. August 2017 übergab der Justizminister Stefan Ludwig einen Förderbescheid für das Projekt „§175 und Homa/Transphobie aktuell“ an den Verein Katte e.V.


Landestierschutzbeauftragter im Amt - Kontakt

Seit dem 24. April 2017 hat das Land Brandenburg einen Tierschutzbeauftragten.

Mehr 


Neue Auszeichnungsrunde für Verbraucherschulen gestartet

Bis 31. Oktober 2017 sind bundesweit allgemeinbildende Schulen dazu aufgerufen, sich als Verbraucherschulen zu bewerben.  Ausgezeichnet werden Schulen, die durch gezielte Maßnahmen den kritischen Blick auf die Konsumentscheidungen bei Schülerinnen und Schüler schärfen und ihnen wichtige Alltagskomponenten vermitteln.

Ausführliche Informationen rund um die Auszeichnung sowie Anmeldung und Bewerbung sind auf verbraucherschule.de zu finden.

Tage der Schulverpflegung 2017  "Viefalt schmecken und entdecken!"

Vom 18. bis 22. September 2017 finden wieder die Tage der Schulverpflegung statt. Unter dem Motto "Vielfalt schmecken und entdecken" können Brandenburger Schulen die Möglichkeit nutzen sich mit den Themen Ernährung und Schulverpflegung auseinanderzusetzen.

Die Netzwerkpartner der Vernetzungsstelle Schulverpflegung untersützen Schulen und Schulteams bei der Ausgestaltung der Aktionstage. Erstmals dabei ist das Ernährungsbildungsprojekt "Ich kann kochen!" der Sarah Wiener Stiftung mit einem Fortbildungsangebot für Pädagoginnen und Pädagogen.

Mehr Informationen


Die Jahreskonferenz der Baltic Sea States Subregional Cooperation (BSSSC) 2017 findet am 20. bis 22. September 2017 in Potsdam statt.


„To be or not to be … a European?“ - Trilateraler Jugendwetteberb Young Europeans Award geht in die zweite Runde

Zur Förderung des Dialogs und Austausches zwischen jungen Menschen aus den großen Kulturlandschaften des Weimarer Dreiecks rufen Organisationen aus Deutschland, Frankreich und Polen nun bereits zum zweiten Mal junge Europäer bis 21 Jahre zur Teilnahme am Young Europeans Award auf, der dieses Jahr unter dem Motto „To be or not to be… a European?“ steht. Gastland des Programmjahrs 2017-2018 ist das Vereinigte Königreich. 

Die Teams können ihren Beitrag bis zum 1. März 2018 unter www.young-europeans-award.org einreichen. Das beste Projekt wird anschließend durch eine internationale Jury unter dem Vorsitz von Volker Schlöndorff ausgewählt. Das Gewinnerteam darf nach Warschau reisen und an der offiziellen Preisverleihung teilnehmen.

Der Young Europeans Award startete unter der Schirmherrschaft der Außenminister im Rahmen des Weimarer Dreiecks und ist eine gemeinsame Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW), der Allianz Kulturstiftung, der Stiftung Hippocrène, der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) sowie des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW), in Kooperation mit UK-German Connection.