Freizeitmaßnahmen

Viele der jungen Gefangenen haben nicht nur während ihrer Inhaftierung, sondern auch außerhalb keine sinnvolle Beschäftigung in ihrer freien Zeit und auch ihre Straftaten haben sie während dieser unausgefüllten Zeit begangen. Sofern nach der Entlassung aus der Haft kein Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gefunden werden kann, verfügen die jungen Männer wieder über freie Zeit im Überfluss.

Eine sinnvolle Freizeitgestaltung dient auch der positiven Entwicklung der Persönlichkeit. Während der Haftzeit können Verhaltensmuster erlernt und Angebote erfahren werden, die auch künftig einen Anhalt für den Umgang mit freier Zeit sowie der Stärkung sozialer Kompetenzen und der körperlichen und psychischen Gesundheit geben.

Angebote für Gefangene:

  • Ballsportarten und Fitness
  • Schachgruppen / Schach AG
  • Aquaristik AG
  • Kletterlizenzausbildung
  • Laufgruppe
  • Afrikanisches Trommeln
  • Graffiti- AG