Staatssekretärin für Europa und Verbraucherschutz

Anne Quart

geboren am 5. Februar 1972
in Berlin,
ledig, 2 Kinder.

Ausbildung und Beruf

1990 Abitur in Berlin

1991 bis 1998 Studium an der Humboldt-Universität Berlin; der Moskauer Staatlichen Linguistischen Universität; der Freien Universität Brüssel und dem Institut "Marie Haps" in Brüssel; Abschluss: Diplom-Dolmetscherin für Russisch und Französisch

1998 bis 1999 Studiengang für Politik, Wirtschaft und Geschichte am Institut d'Etudes Politiques in Paris

1999 bis 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Europäischen Parlament in Brüssel/ Straßburg

2006 bis 2009 Politische Mitarbeiterin des Bereiches Internationale Politik der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE, Stellvertretende Bereichsleiterin

2009 bis 2011 Leiterin des Bereiches Internationale Politik der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE

2011 bis 2012 Fachsekretärin für internationale Gewerkschaften, IG Metall Wolfsburg

2012 bis 2013 Fachreferentin im Bereich Konzern Personal International der Volkswagen AG Wolfsburg

Seit 2014 Staatssekretärin im Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz

Politischer Werdegang

Seit 2005 Mitglied der PDS, seit 2007 DIE LINKE