Pressemitteilungen


Aktuelle Pressemitteilungen

Verbraucherschutzminister Ludwig: Eier von Brandenburger Legebetrieben sind bisher nicht belastet

Verbraucherschutzminister Ludwig, erklärte zum aktuellen Geschehen der durch Fipronil belasteten Eier heute Nachmittag, „ es liegen keine Hinweise vor, dass Eier aus Brandenburg mit dem in der Nutztierhaltung unerlaubten Wirkstoff Fipronil belastet sein könnten bzw. Dega16 zur Bekämpfung der Roten Vogelmilbe eingesetzt wurde. So ergaben z. B. inzwischen vorliegende Eigenkontrollergebnisse der Firma. Landkost – Ei GmbH in 15741 Bestensee von ca. 40 Proben keine Belastung mit Fipronil.

Eier, die in Brandenburg erzeugt wurden, sind an der Printnummer  mit X-DE-12XXXX zu erkennen.“

Zu Ihrer Information erhalten Sie eine vom Ministerium erstellte FAQ-Liste.

Dr. Uwe Krink
Pressesprecher