Pressemitteilungen


Aktuelle Pressemitteilungen

Gemeinsame Pressemitteilung: Staatssekretärin eröffnete neue Beratungsstelle der VZB

Presseinformation: Potsdam/Königs Wusterhausen, 9.4.2018

Staatssekretärin Anne Quart eröffnete neue Beratungsstelle

Verbraucherzentrale zurück in Königs Wusterhausen

Die Verbraucherzentrale ist zurück in Königs Wusterhausen: Am 9. April feierte sie die Wiedereröffnung der Beratungsstelle am neuen Standort in Räumen der Stadtverwaltung in der Schlossstraße 3.

Anne Quart, Staatssekretärin für Verbraucherschutz des Landes Brandenburg: „Die unabhängige Beratung der Verbraucherzentrale hilft den Bürgerinnen und Bürgern, ihre Rechte als Verbraucher- innen und Verbraucher wahrzunehmen und sich gegen unrechtmäßige Forderungen zu wehren. Daher freuen wir uns über die Stärkung der persönlichen Verbraucherberatung im Landkreis Dahme-Spree.“ Bereits im März hatte die Verbraucherzentrale ihre neue Beratungsstelle in Lübben eröffnet.

Dr. Christian A. Rumpke, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Brandenburg, ergänzte: „Wir können in Königs Wusterhausen nun Beratung in modernen und barrierefreien Räumlichkeiten anbieten. Zudem steht den Verbrauchern ein breites Themenspektrum von Verträgen & Reklamation, über digitale Welt & Telekommunikation, Rundfunkbeiträgen, Finanzen & Versicherungen, Reise & Freizeit und Mietrecht bis hin zum Energiesparen zur Verfügung.“

Die Verbraucherzentrale wird jeden Montag von 10 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr sowie jeden Freitag von 10 bis 14 Uhr (freitags nur nach Terminvereinbarung) für die Bürgerinnen und Bürger aus Königs Wusterhausen ihre unabhängige Rechtsberatung anbieten.

Verbraucher können unter 0331 / 98 22 999 5 (Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr) oder auf www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/termine ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren, um Wartezeiten zu vermeiden. Für die Themen Rundfunkbeiträge, Energiesparen, Finanzen & Versicherungen sowie Mietrecht ist eine Vorabterminvereinbarung nötig.

Verbraucherberatung in Königs Wusterhausen

Schlossstraße 3 (Stadtverwaltung, Haus B, Raum B 3.38)

15711 Königs Wusterhausen

Montags 10-12 und 13-16 Uhr

Freitags 10-14 Uhr (nur nach Terminvereinbarung)

Termine unter 0331 / 98 22 999 5 (Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr)

Weitere Informationen:
www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/beratungsstellen/koenigs-wusterhausen

Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitale Welt & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht.

Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbrauchern gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-brandenburg.de und www.facebook.com/vzbrandenburg.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Den Pressetext finden Sie auch online unter:

www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/node/

………………………………………………………………………………………………………………………………………

Pressekontakt

Verbraucherzentrale Brandenburg

Lisa Högden, Pressesprecherin, (0331) 29871 12, presse@vzb.de

Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz           

Dr. Uwe Krink, Pressesprecher, (0331) 866 3003, presse@mdjev.brandenburg.de

 

Aufnahme in den Presseverteiler der Verbraucherzentrale unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/node/14503

Aufnahme in den Newsletter unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de

………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Verbraucherzentrale Brandenburg
Landesgeschäftsstelle
Babelsberger Straße 12
14473 Potsdam
www.verbraucherzentrale-brandenburg.de

Gefördert durch das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz