Pressemitteilungen


Aktuelle Pressemitteilungen

Justizminister Ludwig übergibt Zuwendungsbescheid für das Projekt „Sozialpädagogische Hilfe für kindliche Opferzeugen und ihre Familien im Strafverfahren bei Sexualdelikten“ an den Verein STIBB e.V.

Als wichtigen Beitrag zum Schutz von Kriminalitätsopfern und als Zeichen der Anerkennung für die Leistungen des Sozial-Therapeutisches Institut Berlin-Brandenburg (STIBB) hat Justizminister Stefan Ludwig heute in Kleinmachnow eine Förderurkunde über mehr als 40.000 Euro an die Verantwortlichen übergeben.

 

Der Verein STIBB e.V. bietet Betroffenen und ihren Angehörigen professionelle Unterstützung bei der Bewältigung der individuellen Belastungen, die durch die Tat und die Durchführung eines Strafverfahrens entstehen und wirkt auf diese Weise auf eine Verbesserung der sozialen und prozessualen Stellung kindlicher Opferzeugen hin. Das von dem Verein initiierte Projekt „Sozialpädagogisches Hilfe für kindliche Opferzeugen und ihre Familien im Strafverfahren bei Sexualdelikten“ verfolgt ein multifunktionales Konzept und bietet Betroffenen professionelle Beratung, Betreuung, Begleitung und menschlichen Beistand.

 

Weitere Informationen unter:

https://www.stibbev.de/fachbereiche/opferhilfe-fuer-kinder/

 

Dr. Uwe Krink
Pressesprecher