Pressemitteilungen


Aktuelle Pressemitteilungen

Justizminister Stefan Ludwig: „Personalausbau in der Brandenburger Justiz geht zügig weiter.“

Heute hat Justizminister Ludwig elf Proberichterinnen bzw. Proberichtern ihre Ernennungsurkunden in Potsdam ausgehändigt.

Damit können neun Proberichterinnen bzw. Proberichter im staatsanwaltlichen Dienst tätig werden. Acht von ihnen können bereits heute ihren Dienst in den Staatsanwaltschaften Cottbus, Neuruppin, Frankfurt (Oder) und Potsdam antreten. Eine Proberichterin wird ihren Dienst zum 1. August 2019 in der Staatsanwaltschaft Cottbus antreten. Eine weitere Proberichterin wird heute in der ordentlichen Gerichtsbarkeit des Landes ihren Dienst aufnehmen und dort das Landgericht Neuruppin verstärken. Ebenfalls heute tritt ein Proberichter seinen Dienst in der Sozialgerichtsbarkeit an. Er wird dem Sozialgericht Frankfurt (Oder) zugewiesen.

Insgesamt hat Justizminister Ludwig in diesem Jahr bereits 26 Proberichterinnen und Proberichter ernannt.

„Das Umsteuern in der Personalpolitik trägt Früchte. Mit den Personaleinstellungen wird es für die Brandenburgerinnen und Brandenburger schneller möglich, ihr Recht zu bekommen. Der Rechtsstaat wird nur akzeptiert, wenn er funktioniert“, so Ludwig bei der heutigen Veranstaltung.

Dr. Uwe Krink

Pressesprecher