Veterinärwesen

Das öffentliche Veterinärwesen hat im Land Brandenburg Aufgaben im gesundheitlichen Verbraucherschutz als auch im Tierschutzbereich zu erfüllen. 

Die grundlegenden Aufgaben des öffentlichen Veterinärwesens sind:

  • Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von übertragbaren Krankheiten der Tiere, 
  • Erhaltung und Entwicklung eines gesunden und leistungsfähigen Tierbestandes,
  • Schutz des Menschen vor Gefahren und Schädigungen durch Tierkrankheiten,
  • Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Tiere sowie Verhütung von Leiden (Tierschutz),
  • Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier sowie der Umwelt vor den von Tieren und tierischen Nebenprodukten ausgehenden schädlichen Einflüssen

Schafe © Pixabay

Tierseuchenverhütung und -bekämpfung

Hier finden Sie Informationen zur Prävention und Bekämpfung von Tierseuchen.


LKW der Firma SecAnim GmbH © Firma SecAnim GmbH

Tierische Nebenprodukte und Tierkörperbeseitigung

Hier finden Sie Informationen zur Verwendung und Beseitigung von tierischen Nebenprodukten.


Enten und Hühner im Käfig © Pixabay

Tierschutzüberwachung

Hier finden Sie Informationen zu Aufgaben und Strukturen des Tierschutzes im Land.


Tierarzneimittel © Pixabay

Tierarzneimittelüberwachung

Hier finden Sie Informationen zu Regelungen und Kontrolle des Einsatzes von Tierarzneimitteln.


Hund im Auto © Pixabay

Tierhandel/Reiseverkehr

Hier finden Sie Informationen zum (gewerblichen) Handel mit Tieren und den Bestimmungen zu Tiertransporten.